BVB sucht neuen Nachwuchskoordinator

DORTMUND Gestern unterschrieb Borussia Dortmunds Nachwuchskoordinator Edwin Boekamp seinen Ein-Jahres-Vertrag als Co-Trainer von Michael Skibbe beim türkischen Erstligisten und Meister Galatasaray Istanbul.

17.06.2008, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Damit entsteht im „Unterbau“ des Bundesligisten BVB eine Lücke, die möglichst schnell geschlossen werden sollte. „Zunächst einmal muss unser Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch aus dem Urlaub zurückkommen. Dann wird dieses Problem bearbeitet“, sagt BVB-Regionalliga-Trainer Theo Schneider, der ohnehin nach Marcel Hötteckes Kreuzband-Operation von Torwart-Problemen geplagt wird.

Zudem wird nach Christian Eggerts Abschied noch nach einem Mittelfeldspieler gefahndet. Offen ist auch, ob Uwe Hünemeier beim BVB bleibt. „Da wir selbst Planungssicherheit brauchen, können wir höchstens noch zwei Wochen warten“, nennt Schneider die letzte Frist.

Lesen Sie jetzt