BVB-Keeper Roman Bürki (l.) und Jan-Pascal Reckert. © Noah Wedel/Kirchner-Media
Borussia Dortmund

BVB-Torwart Reckert: „Ich bin da, wenn alle Stricke reißen“

Jan-Pascal Reckert wurde nie zum Vielspieler beim BVB, er erlebte Höhen und Tiefen - und ist doch rundum zufrieden. Wie es nach der Fußball-Karriere weitergehen soll, verrät er im Interview.

Jan-Pascal Reckert startet 2021 ins sein elftes Jahr beim BVB. Zum Vielspieler wurde der 23 Jahre junge Torwart nie, doch er ist zufrieden mit seinem sportlichen Schaffen, unterstützt derzeit die Profi-Keeper im Training. Reckert will den Dortmundern noch lange erhalten bleiben – und überlegt, in den Trainerjob einzusteigen. Darüber spricht er in diesem Interview mit den Ruhr Nachrichten – und blickt zurück auf die lange Beziehung mit seinem Herzensklub.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.