BVB-Trainer Klopp trifft sich mit Löw und Köpke

Geheimgespräch in Brackel

Zum Schluss wurde gescherzt, hinter verschlossenen Türen ging es aber wohl etwas ernster zu. Bundestrainer Joachim Löw und BVB-Coach Jürgen Klopp haben sich am Mittwochnachmittag am BVB-Trainingsgelände in Brackel zur Aussprache getroffen. Mit dabei war auch Torwarttrainer Andreas Köpke.

DORTMUND

von Von Florian Groeger und dpa

, 02.10.2013, 15:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Trainer Jürgen Klopp hat sich am Mittwoch mit Bundestraienr Joachim Löw getroffen.

BVB-Trainer Jürgen Klopp hat sich am Mittwoch mit Bundestraienr Joachim Löw getroffen.

Das ZDF zeigt BVB gegen Arsenal
4. Spieltag (06.11.): Dortmund - Arsenal
5. Spieltag (27.11.): Leverkusen - ManUtd
6. Spieltag (11.12.): Schalke - Basel ODER Marseille - Dortmund

"Wir hatten ein sehr gutes Gespräch. Jogi Löw, Andreas Köpke und ich haben alle relevanten Themen besprochen", sagte Klopp der "Bild"-Zeitung. "Es war ein gutes Gespräch in entspannter Atmosphäre." Klopp hatte zuletzt einen zu kritischen Umgang mit BVB-Spielern beklagt und eine Klarstellung von Löw gefordert. "Ich glaube nicht, dass Jogi Löw ein Problem mit Borussia Dortmund hat. Aber es ist auch Tatsache: Wenn Fehler Namen kriegen, dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass es ein Borussia-Dortmund-Spieler ist", sagte Klopp nach dem BVB-Heimspiel gegen den Hamburger SV.Klopp bezog sich mit der Aussage auf die Diskussion um Verteidiger Mats Hummels nach dem Länderspiel gegen Paraguay (3:3) im August und die kritischen Löw-Aussagen zu Marcel Schmelzer vor dem WM-Qualfikationsspiel in Irland (6:1) im vergangenen Oktober.

Da auch Torwarttrainer Andreas Köpke bei dem Geheimtreffen dabei war, lässt sich sperkulieren, dass auch das Thema Roman Weidenfeller auf der Agenda stand. Löw hatte dem Dortmunder Torhüter Mitte August eine DFB-Nominierung in Aussicht gestellt.  "Ich bin bei diesem Thema ganz offen, das will ich an dieser Stelle ganz klar sagen. Und ich erkenne mit größtem Respekt seine Leistung an. Er hat fantastisch gut gehalten", sagte der 53-Jährige damals gegenüber dem "Kicker".  

Das ZDF zeigt BVB gegen Arsenal
4. Spieltag (06.11.): Dortmund - Arsenal
5. Spieltag (27.11.): Leverkusen - ManUtd
6. Spieltag (11.12.): Schalke - Basel ODER Marseille - Dortmund

Lesen Sie jetzt