BVB vier Wochen ohne Henrikh Mkhitaryan

Knöcherner Bandausriss

Das Verletzungspech bei Borussia Dortmund geht weiter: Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan hat sich beim Spiel in Mainz einen knöchernen Bandausriss in der rechten Fußwurzel zugezogen. Der armenische Nationalspieler wird dem BVB voraussichtlich vier Wochen fehlen.

DORTMUND

, 21.09.2014, 13:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jüngster Ausfall beim BVB: Henrikh Mkhitaryan verletzte sich in der Partie gegen Mainz am rechten Fuß. Er wird dem BVB vier Wochen fehlen.

Jüngster Ausfall beim BVB: Henrikh Mkhitaryan verletzte sich in der Partie gegen Mainz am rechten Fuß. Er wird dem BVB vier Wochen fehlen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 21. September

Bilder des BVB-Trainings am 21. September.
21.09.2014
/
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
BVB-Training am 21. September.© Foto: DeFodi
Schlagworte Borussia Dortmund,

Mkhitaryan zog sich die Verletzung in der 90. Minute bei einem Pressschlag zu. Der 25-Jährige konnte im Kalenderjahr 2014 in 26 von 27 Pflichtspielen mitwirken. 

Er könnte dem BVB bei optimalem Heilungsverlauf nach der kommenden Länderspielpause wieder zur Verfügung stehen. Schwarzgelb tritt am 18. Oktober beim 1. FC Köln an.

Lesen Sie jetzt