Historisches BVB-Tor gegen Duisburg: Bellingham löst nicht nur Reyna ab

DFB-Pokal

Erstes Pflichtspiel für den BVB, erstes Tor: Youngster Jude Bellingham erzielt im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 - und schreibt damit Geschichte.

Dortmund

, 14.09.2020, 21:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Neuzugang Jude Bellingham gelang im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg ein historischer Treffer.

BVB-Neuzugang Jude Bellingham gelang im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg ein historischer Treffer. © imago / Nordphoto

Borussia Dortmund hat sich im Sommer ein echtes Juwel geschnappt. Jude Bellingham überzeugte bereits in der Vorbereitung, zeigte auch in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den MSV Duisburg eine gute Leistung. Nach einer halben Stunde markierte der 17-Jährige nach einem Konter den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 - und schrieb damit Geschichte.

Bellingham gelingt historischer BVB-Treffer gegen den MSV Duisburg

Es war ein schöner Angriff der Dortmunder: Giovanni Reyna brach in der Zentrale durch, bediente Thomas Meunier, der wiederum in die Mitte spielte. Dort landete der Ball bei BVB-Offensivkraft Thorgan Hazard, der das Leder mit der Hacke in den Lauf des vorstoßenden Jude Bellingham weiterleitete. Beim Abschluss wurde der Ball abgefälscht und landete per Bogenlampe im Duisburger Tor. Ein historischer Treffer.

Bellingham löst damit Reyna als jüngsten BVB-Torschützen im DFB-Pokal ab. Am 4. Februar 2020 hatte der US-Amerikaner bei der 2:3-Niederlage des BVB in Bremen eingenetzt, war zu diesem Zeitpunkt 17 Jahre und 83 Tage alt. Jude Bellingham unterbot diesen Rekord um sechs Tage - 17 Jahre und 77 Tage.

Borussia Dortmund: Jude Bellingham löst Nuri Sahin ab

Doch damit nicht genug: Bellingham stieß auch noch einen weiteren BVB-Torschützen vom Thron. Nuri Sahin traf beim 2:1-Sieg in der Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg am 26. November 2005 im Alter von 17 Jahren und 82 Tagen für Borussia Dortmund.

Jetzt lesen

Borussia Dortmund hat das DFB-Pokalspiel beim MSV Duisburg mit 5:0 gewonnen. Die Partie gibt es bei uns im Ticker zum Nachlesen, hier geht es außerdem zum Spielbericht.

Lesen Sie jetzt