Chelsea bestätigt: Ex-BVB-Coach Tuchel hat einen neuen Job

Borussia Dortmund

Thomas Tuchel hat nach seinem Rauswurf bei PSG einen neuen Job. Borussia Dortmunds ehemaliger Trainer folgt beim FC Chelsea auf Frank Lampard und trifft auf einen früheren Schützling.

Dortmund

, 25.01.2021, 12:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel hat wohl einen neuen Job.

Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel hat wohl einen neuen Job. © picture alliance/dpa/Getty Images via UEFA

Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel hat einen neuen Job. Der 47-Jährige ist ab sofort auf der Insel tätig und beerbt Frank Lampard beim FC Chelsea. Tuchel feiert damit auch ein Wiedersehen mit Ex-BVB-Profi Christian Pulisic. „The Blues“ haben die Meldung am Dienstagabend bestätigt.

Jetzt fix: Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel soll Chelsea coachen

Thomas Tuchel trainierte von 2015 bis 2017 Borussia Dortmund und holte mit dem BVB in seinem letzten Jahr für die Schwarzgelben den DFB-Pokal – trotzdem wurde die Zusammenarbeit nicht fortgesetzt. Von Sommer 2018 bis Winter 2020 trainierte er Paris St.-Germain. Mit den Franzosen erreichte er in der vergangenen Saison das Finale der Champions League, unterlag aber dem FC Bayern München mit 0:1. Trotz vieler Erfolge in der Liga und auch im internationalen Fußball musste Tuchel Ende des Jahres 2020 schließlich seine Sachen packen und auch PSG beendete die Zusammenarbeit vorzeitig.

Jetzt lesen

Chelsea steht nach 19 Spieltagen in der Premier League mit 29 Punkten auf dem neunten Platz. „The Blues“ kassierten dabei in der laufenden Saison schon sechs Niederlagen und spielten fünfmal remis. Der Anspruch des Londoner Klubs ist dabei allerdings ein ganz anderer.

Chelsea feuert Coach Frank Lampard – Ex-BVB-Trainer Tuchel tritt Nachfolge an

Im vergangenen Sommer nahmen die Verantwortlichen beim FC Chelsea viel Geld in die Hand, verpflichteten unter anderem die beiden deutschen Top-Offensivkräfte Timo Werner (Leipzig) und Kai Havertz (Leverkusen) – die Lücke zu den Topklubs wie dem FC Liverpool, Manchester United und Co. konnte bislang aber noch nicht geschlossen werden. Am Montagmittag folgte daher die Bestätigung, dass Chefcoach Frank Lampard nicht länger im Amt sei. Ex-BVB-Coach Thomas Tuchel war zu diesem Zeitpunkt bereits als Nachfolger gehandelt worden.

Wir haben diesen Text aktualisiert.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt