DFL terminiert Supercup: BVB empfängt Bayern im Signal Iduna Park

Borussia Dortmund

Der Supercup 2021 steigt im Signal Iduna Park: Borussia Dortmund empfängt als Pokalsieger den Meister FC Bayern München. Nun steht der Termin fest.

Dortmund

, 26.05.2021, 11:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Supercup 2021 steigt am 17. August zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern im Signal Iduna Park.

Der Supercup 2021 steigt am 17. August zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern im Signal Iduna Park. © dpa

Der erste deutsche Klassiker der Saison 2021/22 steigt Mitte August: Dann duellieren sich Borussia Dortmund und der FC Bayern München im Signal Iduna Park um den Supercup 2021. Die Partie wird am 17. August (Dienstag) um 20.30 Uhr in Dortmund angepfiffen, das teilte die DFL am Mittwochmittag mit.

Supercup ist das dritte BVB-Pflichtspiel der neuen Saison

Für den BVB ist der Supercup damit das dritte Pflichtspiel der neuen Saison - und die erste Chance auf einen Titel. Zwischen dem 6. bis 9. August steigt die erste Runde des DFB-Pokals. Eine Woche später, am 13. August, beginnt die 59. Spielzeit der Bundesliga.

Jetzt lesen

Im Supercup treffen der amtierende Deutsche Meister und der amtierende Pokalsieger aufeinander - und mal wieder heißt die Partie BVB gegen Bayern. Im vergangenen Jahr unterlag die Borussia (als Vizemeister) den Bayern (Meister und Pokalsieger) mit 2:3. Ein Jahr zuvor setzte sich Dortmund daheim mit 2:0 gegen den Rekordmeister durch.

Sat.1 überträgt erstmals den Supercup im Free-TV

Insgesamt haben die Münchner den Supercup achtmal gewonnen, der BVB sechsmal. Das Duell 2021 ist auch das erste Aufeinandertreffen von Julian Nagelsmann als Bayern- und Marco Rose als BVB-Trainer.

Übertragen wird der Supercup in diesem Jahr erstmals im Free-TV vom Privatsender Sat.1, im Pay-TV hat sich Sky die Rechte gesichert.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt