Borussia Dortmund

Die nächste Auszeichnung für BVB-Torjäger Erling Haaland

BVB-Stürmer Erling Haaland sammelt nicht nur Tore, sondern auch Trophäen. Kurz nach dem „Golden Boy“ heimst der 20-Jährige in seiner Heimat Norwegen die nächste Auszeichnung ein.
BVB-Torjäger Erling Haaland wurde zu Norwegens Fußballer des Jahres gewählt. © imago / Uwe Kraft

Knapp ein Jahr geht Erling Haaland nun für Borussia Dortmund auf Torejagd – und hat sich in den zurückliegenden zwölf Monaten zu einem der treffsichersten Stürmer Europas entwickelt. In bislang 32 Pflichtspielen für den BVB erzielte der Blondschopf 33 Tore und bereitete sechs weitere Treffer vor.

BVB-Torjäger Erling Haaland folgt auf Martin Ödegaard

Erst in der vergangenen Woche wurde Haaland als „Golden Boy“, also bester U21-Spieler Europas, ausgezeichnet. Am Sonntag folgte die nächste Ehrung: Als Nachfolger von Martin Ödegaard wurde Haaland zu Norwegens Fußballer des Jahres gewählt.

Schmerzlich vermisst wird der Stürmer seit drei Wochen bei Borussia Dortmund – ein Muskelfaserriss setzte ihn außer Gefecht. Beim Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (3. Januar, 15.30 Uhr) soll Haaland auf den Rasen zurückkehren.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt