Drittjüngster USA-Torschütze: BVB-Youngster Reyna trifft gegen Panama

Borussia Dortmund

Vier Tage nach seinem Debüt für die amerikanische Nationalmannschaft erzielt BVB-Youngster Giovanni Reyna seinen ersten Treffer für die USA - und platziert sich auf einer Bestenliste.

Dortmund

, 16.11.2020, 22:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Spieler Giovanni Reyna (M.) trifft per Freistoß gegen Panama zum 1:1.

BVB-Spieler Giovanni Reyna (M.) trifft per Freistoß gegen Panama zum 1:1. © imago / GEPA pictures

Die Corona-Pandemie führt im Fußball im häufiger zu skurrilen Situation: So wurde das Testspiel zwischen den USA und Panama am Montagabend in der Wiener Neustadt ausgetragen - selbstredend ohne Zuschauer.

Giovanni Reyna: USA-Debüt, 18. Geburtstag, erstes Tor

BVB-Mittelfeldspieler Giovanni Reyna wird den 6:2-Sieg dennoch in besonderer Erinnerung behalten. Vier Tage nach seinem Debüt für das US-Team erzielte der 18-Jährige seinen ersten Treffer - und ist nun drittjüngster Torschütze der amerikanischen Nationalmannschaft.

Nach dem frühen Rückstand traf Reyna per Freistoß aus rund 18 Metern per Freistoß zum 1:1 (18.). Nach 68 Minuten war der Arbeitstag des Dortmunder Youngster beendet. Bereits am Dienstagvormittag geht es zurück nach Dortmund.

Lesen Sie jetzt