Erik Durm feiert famoses Debüt auf großer Bühne

"Wie im Märchen"

Mit leuchtenden Augen kommentierte Erik Durm sein famoses Champions-League-Debüt. "Das war heute ein Märchen", sagte der Nachwuchs-Profi von Borussia Dortmund nach dem 3:0 über Olympique Marseille.

DORTMUND

von Von dpa

, 02.10.2013, 18:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fühlt sich wie im Märchen: Erik Durm (r.).

Fühlt sich wie im Märchen: Erik Durm (r.).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Champions League, 2. Spieltag: BVB - Olympique Marseille 3:0 (1:0)

Auch ohne die Anweisungen von Trainer Jürgen Klopp kann Borussia Dortmund in der Champions League siegen. Unter der Regie von Assistent Zeljko Buvac, der seinen auf die Tribüne verbannten Chef vertrat, setzte sich der Vorjahresfinalist mit 3:0 (1:0) gegen Olympique Marseille durch.
01.10.2013
/
Der BVB will auch in St. Petersburg jubeln.© Foto: DeFodi
Robert Lewandowski (l.) und Henrikh Mkhitaryan bejubeln das 3:0.© Foto: DeFodi
Zeljko Buvac (l.) umarmt Mitchell Langerak nach dem Schlusspfiff.© Foto: dpa
Mats Hummels jubelt über das 2:0.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel nach dem 1:0 durch Robert Lewandowski (3.v.l.).© Foto: DeFodi
BVB-Jubel vor der Südtribüne nach dem 3:0 gegen Marseille.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel vor der Südtribüne nach dem 3:0 gegen Marseille.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel vor der Südtribüne nach dem 3:0 gegen Marseille.© Foto: DeFodi
Schwarzgelber Jubel vor der Südtribüne.© Foto: DeFodi
Ganz starker Auftritt gegen Marseille: Kevin Großkreutz (l.), hier im Zweikampf mit Benjamin Mendy.© Foto: DeFodi
Doppel-Torschütze Robert Lewandowski (r.) jubelt mit Mitchell Langerak.© Foto: dpa
Robert Lewandowski verwandelt den Elfmeter zum 3:0.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp (l.) jubelt mit dem ehemaligen BVB-Mediendirektor Josef Schneck über den Treffer zum 3:0.© Foto: dpa
Marco Reus (l.) bejubelt seinen Treffer zum 2:0.© Foto: DeFodi
Der Ball ist hinter Linie, der BVB führt 2:0.© Foto: dpa
Eric Durm (r.) und Mitchell Langerak klären diese Situation.© Foto: DeFodi
BVB-Chef gegen Marseille: Zeljko Buvac.© Foto: dpa
Das 2:0! Marco Reus (3.v.r.) jubelt.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel nach dem 1:0 durch Robert Lewandowski (verdeckt).© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp (M.) verfolgte das Spiel von der Tribüne aus.© Foto: dpa
Nuri Sahin (r.) bedrängt Saber Khalifa.© Foto: DeFodi
Das 2:0! Marco Reus (verdeckt) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen.© Foto: DeFodi
Robert Lewandowski bejubelt seinen Treffer zum 1:0.© Foto: DeFodi
Pierre-Emerick Aubameyang (r.) setzt sich gegen Andre Ayew durch.© Foto: DeFodi
Lucas Mendes (l.) foult Robert Lewandowski.© Foto: DeFodi
Robert Lewandowski bejubelt seinen Treffer zum 1:0.© Foto: DeFodi
Dimitri Payet (l.) schirmt den Ball gegen Sven Bender ab.© Foto: DeFodi
Henrikh Mkhitaryan (r.) behauptet den Ball gegen Mathieu Imbula.© Foto: DeFodi
Marco Reus (r.) verfolgt Dimitri Payet.© Foto: DeFodi
Der BVB zu Gast bei Olympique Marseille.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp in der BVB-Loge.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp in der BVB-Loge.© Foto: DeFodi
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Champions League, 2. Spieltag: BVB - Olympique Marseille 3:0 (1:0)

Auch ohne die Anweisungen von Trainer Jürgen Klopp kann Borussia Dortmund in der Champions League siegen. Unter der Regie von Assistent Zeljko Buvac, der seinen auf die Tribüne verbannten Chef vertrat, setzte sich der Vorjahresfinalist mit 3:0 (1:0) gegen Olympique Marseille durch.
01.10.2013
/
Der BVB will auch in St. Petersburg jubeln.© Foto: DeFodi
Robert Lewandowski (l.) und Henrikh Mkhitaryan bejubeln das 3:0.© Foto: DeFodi
Zeljko Buvac (l.) umarmt Mitchell Langerak nach dem Schlusspfiff.© Foto: dpa
Mats Hummels jubelt über das 2:0.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel nach dem 1:0 durch Robert Lewandowski (3.v.l.).© Foto: DeFodi
BVB-Jubel vor der Südtribüne nach dem 3:0 gegen Marseille.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel vor der Südtribüne nach dem 3:0 gegen Marseille.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel vor der Südtribüne nach dem 3:0 gegen Marseille.© Foto: DeFodi
Schwarzgelber Jubel vor der Südtribüne.© Foto: DeFodi
Ganz starker Auftritt gegen Marseille: Kevin Großkreutz (l.), hier im Zweikampf mit Benjamin Mendy.© Foto: DeFodi
Doppel-Torschütze Robert Lewandowski (r.) jubelt mit Mitchell Langerak.© Foto: dpa
Robert Lewandowski verwandelt den Elfmeter zum 3:0.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp (l.) jubelt mit dem ehemaligen BVB-Mediendirektor Josef Schneck über den Treffer zum 3:0.© Foto: dpa
Marco Reus (l.) bejubelt seinen Treffer zum 2:0.© Foto: DeFodi
Der Ball ist hinter Linie, der BVB führt 2:0.© Foto: dpa
Eric Durm (r.) und Mitchell Langerak klären diese Situation.© Foto: DeFodi
BVB-Chef gegen Marseille: Zeljko Buvac.© Foto: dpa
Das 2:0! Marco Reus (3.v.r.) jubelt.© Foto: DeFodi
BVB-Jubel nach dem 1:0 durch Robert Lewandowski (verdeckt).© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp (M.) verfolgte das Spiel von der Tribüne aus.© Foto: dpa
Nuri Sahin (r.) bedrängt Saber Khalifa.© Foto: DeFodi
Das 2:0! Marco Reus (verdeckt) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen.© Foto: DeFodi
Robert Lewandowski bejubelt seinen Treffer zum 1:0.© Foto: DeFodi
Pierre-Emerick Aubameyang (r.) setzt sich gegen Andre Ayew durch.© Foto: DeFodi
Lucas Mendes (l.) foult Robert Lewandowski.© Foto: DeFodi
Robert Lewandowski bejubelt seinen Treffer zum 1:0.© Foto: DeFodi
Dimitri Payet (l.) schirmt den Ball gegen Sven Bender ab.© Foto: DeFodi
Henrikh Mkhitaryan (r.) behauptet den Ball gegen Mathieu Imbula.© Foto: DeFodi
Marco Reus (r.) verfolgt Dimitri Payet.© Foto: DeFodi
Der BVB zu Gast bei Olympique Marseille.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp in der BVB-Loge.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp in der BVB-Loge.© Foto: DeFodi
Schlagworte

Lesen Sie jetzt