Exklusive Fotos: Rückkehrer Mats Hummels nimmt sich viel Zeit für die BVB-Fans

mlzBorussia Dortmund

Um 16.28 Uhr ist der erste offizielle BVB-Arbeitstag von Mats Hummels am Mittwoch beendet. Der Rückkehrer nimmt sich viel Zeit für die Fans in Brackel. Hier gibt‘s exklusive Fotos.

Dortmund

, 03.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Video
Mats Hummels nimmt sich viel Zeit für die BVB-Fans

Das Trikot der jungen Dame ist in die Jahre gekommen. Es stammt noch vom alten Ausrüster der Borussia, die Nummer 15 und der Name zeigen, warum sie an der Zufahrt zum Dortmunder Trainingszentrum im Stadtteil Brackel Warteposition bezieht. Sie ist nicht die Einzige, die dort steht in der Hoffnung, ein Autogramm von Mats Hummels ergattern zu können.

Nicht alle Fans stehen der Hummels-Rückkehr positiv gegenüber

Hummels ist der BVB-Sensationstransfer in einem Sommer, in dem der Klub einige spektakuläre Neuverpflichtungen perfekt machen konnte. Er ist ein Neuzugang, dem nicht alle Fans uneingeschränkt positiv gegenüberstehen. Es gibt einige, die ihm seinen Abschied vor drei Jahren auch heute noch übel nehmen. Doch die, die hier warten, sind Hummels ausschließlich wohlgesonnen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Rückkehrer Mats Hummels nimmt sich viel Zeit für die BVB-Fans

Mats Hummels ist zurück bei Borussia Dortmund. Im Anschluss an die Leistungsdiagnostik nahm sich der 30-Jährige viel Zeit für die BVB-Fans.
03.07.2019
/
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger
Autogramme und Selfies von BVB-Rückkehrer Mats Hummels.© Groeger

Was währenddessen im Teamgebäude passiert, bleibt unter Verschluss. Knapp drei Stunden dauert für jeden Spieler der erste Teil der zweitätigen Leistungsdiagnostik, in der die Profis auf Herz und Nieren untersucht werden. Alle Tests werden am Trainingszentrum durchgeführt, das ist anders als in den vergangenen Jahren.

Hummels zeigt ehrliche Wiedersehensfreude

Mats Hummels verlässt um 16.28 Uhr das Gelände. Das Warten hat sich gelohnt für die Fans, sie bekommen ihre Autogramme und Selfies. Hummels erkennt etliche wieder, es ist eine ehrliche Wiedersehensfreude. Reden möchte er noch nicht, auch nicht über seinen ersten Tag. „Wie ich da abgeschnitten habe“, sagt er im Wegfahren, „werdet Ihr ja in den kommenden Wochen beurteilen können.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt