Geburt der Tochter steht bevor: BVB gewinnt ohne Reus gegen Wolfsburg

„Wichtiger als Fußball“

Der BVB musste das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:0) unplanmäßig ohne Marco Reus bestreiten - aus einem schönen Grund: Die Geburt seiner Tochter steht unmittelbar bevor.

Dortmund

, 30.03.2019, 14:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fehlte gegen Wolfsburg aus einem besonderen Grund: Marco Reus.

Fehlte gegen Wolfsburg aus einem besonderen Grund: Marco Reus. © imago

Reus‘ Freundin Scarlett Gartmann liegt in den Wehen. Es wird ein Mädchen. „Marco hat uns heute Morgen informiert. Wahrscheinlich wird das Mädchen heute kommen. Das ist natürlich wichtiger als ein Fußballspiel“, erklärte Trainer Lucien Favre im Anschluss an den 2:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg.

BVB-Freundin Scarlett Gartmann.

BVB-Freundin Scarlett Gartmann. © imago

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt