Gewohnte Gestik in ungewohntem Trainingsanzug

Klopps Rückkehr

Es ist 20.29 Uhr, als Jürgen Klopp an diesem besonderen Donnerstag den Rasen des Signal Iduna Parks betritt. Im weißen Trainingsanzug - daran muss man sich immer noch gewöhnen. Und sein Weg auf den Platz führt diesmal rechts herum, weg von der Südtribüne, die freundlichen, aber nicht überschwänglichen Applaus spendet, als Klopp eher verstohlen in ihre Richtung winkt.

DORTMUND

, 08.04.2016, 07:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

Pressekonferenz mit Jürgen Klopp:

Pressekonferenz mit Jürgen Klopp:

Posted by

on Donnerstag, 7. April 2016

Ein kurzer Gruß nur, ein gedankenverlorener Blick auch in Richtung seiner ehemaligen Spieler. Dann senkt sich sein Blick in Richtung Boden, er packt ein paar Bälle aus, was wohl symbolisieren soll, dass auch er sich nicht ablenken lassen will in diesem besonderen Moment.

Freundschaftlich verbunden

Als Klopp aus dem Tunnel tritt, fängt ihn gleich "Nobby" Dickel ab, der BVB-Stadionsprecher. Ihn umarmt Klopp, das muss erlaubt sein, denn auch die beiden waren freundschaftlich verbunden und sind es heute noch. Nach Klopp kommt Zeljko Buvac, sein Co-Trainer, der sich immerhin erlaubt, die gesamte medizinische Abteilung zu begrüßen, auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc bekommt eine innige Umarmung.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Europa League, Viertelfinale: BVB - FC Liverpool 1:1 (0:1)

Bilder der Europa-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverppol.
07.04.2016
/
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Fußball: Europa League, Borussia Dortmund - FC Liverpool, K.o.-Runde, Viertelfinale, Hinspiele am 07.04.2016 im Signal Iduna Park, Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Liverpools Divock Origi trifft zum 0:1 gegen Dortmunds Torwart Roman Weidenfeller. Foto: Ina Fassbender/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Fußball: Europa League, Borussia Dortmund - FC Liverpool, K.o.-Runde, Viertelfinale, Hinspiele am 07.04.2016 im Signal Iduna Park, Dortmund (Nordrhein-Westfalen). Dortmunds Trainer Thomas Tuchel (l) und Liverpools Trainer Jürgen Klopp gehen nach Spielende über den Platz. Foto: Ina Fassbender/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Bilder der Partie Dortmund gegen Liverpool.© Foto: dpa
Schlagworte Borussia Dortmund,

Als BVB-Trainer hat Klopp beim Aufwärmen immer in der Nähe des Mittelkreises gestanden, den Blick der gegnerischen Mannschaft zugewandt. Das macht er auch am Donnerstag so, und es mag ihm komisch vorkommen, diesmal seine ehemaligen Schützlinge zu beobachten. Währenddessen marschiert auch Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke auf den Rasen, vom "Umarmungsmodus", in den der BVB nicht verfallen dürfe, hat er vorher eindringlich gesprochen, doch jetzt kann auch er nicht anders. Danach ein paar Schulterklopfer, beide lachen, ein paar warme Worte, mehr gestattet sich Watzke allerdings nicht.

Die bekannte Säge

Endlich geht es los, und die erste Aufregung legt sich zunächst. Jürgen Klopp hoch konzentriert, nichts kann ihn mehr ablenken. Dann passiert es, Liverpool geht in der 37. Minute in Führung. Eine kurze Sekunde zögert er, dann geht die bekannte Säge in die Liverpooler Kurve, Klopp klopft sich kräftig an die Brust. Der Treffer tut seiner Mannschaft gut, und ihm erst recht.

In Minute 48 muss er den Ausgleich schlucken. Klopp nimmt ihn regungslos zur Kenntnis, kurz sammeln, weitermachen. Am Ende kann er zufrieden sein - Klopp entführt einen Punkt aus seinem alten Wohnzimmer. "Es war natürlich sehr speziell", sagt er nach dem Spiel, den Applaus habe ich mir zugeschrieben, das war genau angemessen. Der Fokus war danach aber komplett auf den Sport gerichtet bei mir."

"Büchse der Pandora geöffnet"

Dann die Umarmung mit Watzke, Klopp grinst, als er sagt, "der Aki hat damit die Büchse der Pandora geöffnet, damit war klar, ich kann es nach dem Spiel auch mit den Jungs machen."

Er habe sich ja nicht entliebt von diesem Stadion und dem Verein, sagt Klopp noch, und dann muss er den englischen Kollegen erklären, warum die Chancen fürs Rückspiel dennoch weiterhin bei 50:50 liegen. "Dortmund", sagt Klopp mit Inbrunst, "stört es nicht, wo sie spielen. Sie können auch auswärts viele Tore erzielen." Wenn nicht er, wer könnte das besser beurteilen. Er war es schließlich, der ihnen dieses Denken und Handeln beigebracht hat.

Lesen Sie jetzt