Guerreiro trainiert wieder mit dem Team

Aubameyang und Mor laufen

Am Dienstag begann beim BVB die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel am Freitag in Hoffenheim (20.30 Uhr). Raphael Guerreiro absolvierte erstmals seit Anfang November wieder eine Einheit mit der Mannschaft. Auch Shinji Kagawa war nach Knöchelproblemen wieder dabei. Dafür fehlten etliche andere Spieler. Hier gibt es die Bilder und ein Video.

DORTMUND

, 13.12.2016, 13:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Guerreiro und Kagawa waren aber nicht bei allen Übungen dabei. Als es bei der Spielform gegen Ende des Trainings mit hohem Tempo und vielen Zweikämpfen richtig zur Sache ging, waren die beiden nicht mehr auf Platz. Die Passübungen und Positionsspiele zuvor absolvierten sie aber ohne erkennbare Beschwerden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 13. Dezember

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.
13.12.2016
/
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 13. Dezember.© Foto: Kirchner
Schlagworte Borussia Dortmund

Pierre-Emerick Aubameyang und Youngster Emre Mor absolvierten dagegen nur ein Lauftraining, ihr Einsatz am Freitag ist nicht gefährdet. Sokratis (Prellung), Lukasz Piszczek (muskuläre Probleme) und Gonzalo Castro (Rippenprobleme) fehlten nach ihren verletzungsbedingten Auswechslungen am vergangenen Samstag beim 1:1 in Köln komplett.

Zumindest Piszczek soll bis Freitag wieder fit sein, größere Fragezeichen stehen hinter Abwehrchef Sokratis und Mittelfeldstratege Castro. Sebastian Rode pausierte ebenfalls. 

Lesen Sie jetzt