Borussia Dortmund

Hazard fehlt dem BVB erneut wochenlang – Haaland vor Rückkehr

Der BVB wird ohne Thorgan Hazard ins Fußballjahr 2021 starten. Der Belgier hat sich erneut eine Muskelverletzung zugezogen. Erling Haaland steht hingegen kurz vor der Rückkehr.
Klagt erneut über muskuläre Probleme: BVB-Offensivspieler Thorgan Hazard. © imago images/Christian Schroedter

Hazard war nach zwei Wochen Zwangspause aufgrund muskulärer Probleme erst am Montag wieder ins Training eingestiegen und mit nach Braunschweig gefahren. In der 83. Minute wurde es für den belgischen Nationalspieler am Dienstagabend dann ernst – aber nur für wenige Augenblicke.

Der BVB trifft am 3. Januar auf den VfL Wolfsburg

Nach einem Sprint fasste sich Hazard an den Oberschenkel, hielt noch bis zum Treffer zum 2:0 durch Jadon Sancho durch und verließ dann umgehend den Platz. Die verbleibenden Minuten absolvierte der BVB in Unterzahl.

Die Diagnose folgte am Mittwochnachmittag: Hazard muss aufgrund einer Muskelverletzung – weitere Details nannte der Verein nicht – mehrere Wochen pausieren. Der Belgier wird somit die wegweisenden Partien gegen Wolfsburg (3. Januar) und Leipzig (9. Januar) verpassen.

BVB-Abwehrchef Hummels verpasst nur das Spil in Brügge

Besser sieht es bei Mats Hummels aus. Beim Abwehrchef hatte in Braunschweig der Muskel zugemacht. „Zehn Spiele in 31 Tagen gehen nicht spurlos an uns vorbei“, sagte Terzic. Hummels hatte in den vergangenen Wochen immer wieder mit kleineren Zipperlein zu kämpfen, verpasste in dieser Saison bislang aber nur das Champions-League-Gastspiel beim FC Brügge Anfang November.

Pünktlich zum ersten Training nach der kurzen Weihnachtspause am 29. Dezember wird Erling Haaland erwartet. Der Norweger hat seinen Muskelfaserriss nach dreiwöchiger Pause auskuriert. „Wir sind froh, dass Erling wieder da ist. Er ist komplett im Soll und wir gehen davon aus, dass er direkt zu Beginn im Januar wieder dabei sein wird“, erklärte Terzic.

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.