Hiobsbotschaft für den BVB! Mit diesem Kader fliegt Dortmund nach Mailand

Champions League

In Mailand will der BVB einen großen Schritt Richtung Achtelfinale der Champions League machen. Zwei Spieler kehren in den Kader zurück - doch Dortmund muss auch eine Hiobsbotschaft verkraften.

Dortmund

, 22.10.2019, 10:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hiobsbotschaft für den BVB! Mit diesem Kader fliegt Dortmund nach Mailand

Fällt für das Spiel in Mailand aus: Marco Reus. © dpa

Als Tabellenführer der Gruppe F bestiegen die BVB-Profis am Dienstagvormittag den Flieger „EW 1909“ Richtung Mailand. Mit vier Punkten aus zwei Partien ist Borussia Dortmund voll im Soll - und kann mit einem weitern Erfolgserlebnis bei Inter Mailand (bislang ein Unentschieden, eine Niederlage) einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen.

BVB fliegt mit Bürki, Götze und Sancho nach Mailand

Personell entspannt sich die Lage etwas: Die zuletzt angeschlagenen Roman Bürki (Kapselzerrung im Knie) und Mario Götze (grippaler Infekt) traten die Reise ebenso mit an wie der gegen Mönchengladbach suspendierte Jadon Sancho. Aber: Marco Reus laboriert an den Folgen eines grippalen Infekts und verpasst das Spiel in Mailand ebenso wie Torjäger Paco Alcacer (muskuläre Probleme) und Marcel Schmelzer (Zerrung im Hüftbeuger).

Inter zeigt in der neuen Spielzeit bislang zwei Gesichter: Während man in der Königsklasse schon mit dem Rücken zur Wand steht, läuft in der Liga mit 21 Punkten aus acht Spielen alles nach Plan. Als Zweiter hat das Team von Trainer Antonio Conte derzeit nur einen Zähler Rückstand auf Juventus Turin.

Mit diesem Kader fliegt der BVB nach Mailand: Bürki, Hitz, Oelschlägel - Akanji, Hummels, Zagadou, Balerdi, Schulz, Hakimi, Piszczek, Morey, Witsel, Weigl, Delaney, Dahoud, Guerreiro, Götze, Brand, Hazard, Bruun Larsen, Sancho
Lesen Sie jetzt