Mats Hummels bejubelt den Derbysieg gegen Schalke.
Die Emotionen müssen raus. BVB-Innenverteidiger Mats Hummels bejubelt den Derbysieg. © imago / Sven Simon
Borussia Dortmund

Hummels in Topform: Beim BVB die Nummer eins – und bei Flick?

Mats Hummels präsentiert sich in bestechender Form – und brennt vor Ehrgeiz. Beim BVB macht ihn das zur Nummer eins in der Innenverteidigung. Und bei Hansi Flick?

Noch in Manchester, wenige Stunden nach dem 1:2 seiner Borussia, telefonierte Edin Terzic mit Hansi Flick. Der Bundestrainer war Augenzeuge der Partie, er sei angetan gewesen von der Leistung des BVB, wie Terzic beschrieb, was im Speziellen auch für den Auftritt von Mats Hummels gegolten habe. Dennoch informierte Flick Dortmunds Trainer auch darüber, dass Hummels für die anstehenden Länderspiele gegen Ungarn in Leipzig und in England nicht berufen werden würde. Ob Terzic davon überrascht war, blieb sein Geheimnis, „wie auch alle weiteren Inhalte unserer Unterhaltung vertraulich bleiben.“

BVB-Routinier Hummels überzeugt in Manchester und gegen Schalke

Löw holt BVB-Spieler Hummels zur EM 2021 zurück in den DFB-Kader

BVB-Neuzugang Süle und Rüdiger haben beim DFB die Nase vorn

Hummels-Kritik nach dem 1:2 in Manchester zeigt den Ehrgeiz

Gier nach Erfolg: Mats Hummels überzeugt beim BVB

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.