Jürgen Klopp erklärt seinen Rücktritt beim BVB

15. April 2015

Heute vor einem Jahr stand ganz Dortmund unter Schock. Am Vormittag des 15. April 2015 machte zunächst das Gerücht die Runde, am Mittag wurde daraus Gewissheit: Jürgen Klopp verlässt Borussia Dortmund auf eigenen Wunsch zum Ende der Saison 2014/15. Eine Ära ging zu Ende. Wir blicken zurück.

DORTMUND

, 15.04.2016, 07:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jürgen Klopp während der Pressekonferenz am 15. April 2015.

Jürgen Klopp während der Pressekonferenz am 15. April 2015.

Die Stimmen zum Klopp-Abschied:

Trainer Jürgen Klopp: "Ich glaube, dass der BVB eine Veränderung braucht. Es werden andere Einflüsse auf die Mannschaft zukommen, das wird ihnen gut tun. Jetzt werden alle Kräfte gebündelt und die Saison zu Ende gespielt", sagte Klopp an diesem Mittwoch." 

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke: "Wir haben in den letzten Tagen auf Initiative von Jürgen einige Gespräche geführt und dann die gemeinsame Entscheidung getroffen, dass der Weg der letzten sieben Jahre zum Ende dieser Saison zu Ende ist. Das hat uns alle sehr angefasst und ist für uns alle sehr schwer. Das einzige, was mich tröstet, ist, dass unsere Freundschaft bestehen bleibt."

Sportdirektor Michael Zorc: "Wir haben in den letzten sieben Jahren ein modernes Fußballmärchen geschrieben - mit Jürgen Klopp als Hauptakteur. Sportlich waren wir 2008 nicht in der besten Verfassung, aber Du hast diesem Verein sehr viel Optimismus mitgegeben. Es war eine wunderbare Zeit. Es wäre eine enorme Leistung, wenn wir noch in die europäischen Ränge kommen würden."

 

Die Pressekonferenz mit Klopp, Watze und Zorc im Video:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Pressekonferenz mit Klopp, Watzke und Zorc

Bilder der BVB-Pressekonferenz am 15. April.
15.04.2015
/
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: DeFodi
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
BVB-Pressekonferenz mit Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc.© Foto: dpa
Schlagworte Borussia Dortmund,

 

So verabschiedete sich Klopp nach seinem letzten BVB-Heimspiel: 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans

Jürgen Klopp verabschiedet sich nach dem letzten Bundesliga-Spiel der Saison 14/15 von den BVB-Fans.
23.05.2015
/
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: dpa
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Jürgen Klopp verabschiedet sich von den BVB-Fans.© Foto: DeFodi
Schlagworte Borussia Dortmund,

 

So haben wir am 15. April 2015 berichtet: 

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt