Jürgen Klopp hat im Sturm die Qual der Wahl

Noch keine Entscheidung

Vor dem Duell mit Werder Bremen hat Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ein „Stürmerproblem“. Torjäger Lucas Barrios drängt nach seiner Verletzungspause zurück in die Startelf, doch Robert Lewandowski hat zuletzt mit drei Treffern gegen Augsburg in der Fußball-Bundesliga seine Aufstellung in vorderster Reihe gerechtfertigt.

DORTMUND

12.10.2011, 14:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lucas Barrios hat sich am Montag beim Training verletzt. Es ist noch unklar, ob der Argentinier bei Olympiacos Piräus spielen kann.

Lucas Barrios hat sich am Montag beim Training verletzt. Es ist noch unklar, ob der Argentinier bei Olympiacos Piräus spielen kann.

Doch während der Paraguayer in Dortmund trainierte, sammelte der Konkurrent weiter Selbstvertrauen: Am Dienstagabend traf Lewandowski für Polen beim 2:0-Sieg gegen Weißrussland. Klopp wollte sich am Mittwoch nicht festlegen, wer am Freitagabend beginnt oder ob sogar beide spielen.

Lesen Sie jetzt