Kevin Großkreutz ruft DFB-Fans zu Fairness auf

Nationalmannschaft

Lokalmatador Kevin Großkreutz hat kurz vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland einen Appell an die deutschen Fußball-Fans gerichtet. "Hey, zeigt der ganzen Welt, dass wir in Dortmund die besten Fans haben und hier in unserem Tempel kein Weltmeister ausgepfiffen wird", sagte der Nationalspieler in einer Videobotschaft des DFB.

DORTMUND

07.09.2014, 14:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gute Laune während des DFB-Abschlusstrainings bei Kevin Großkreutz (l.).

Gute Laune während des DFB-Abschlusstrainings bei Kevin Großkreutz (l.).

Auch der Ex-Dortmunder Mario Götze war bei Spielen mit dem FC Bayern München an seiner früheren Wirkungsstätte jeweils mit Pfiffen und Schmährufen empfangen worden. Joachim Löw hatte am Samstag ebenfalls einen deutlichen Appell an das Publikum gerichtet. „Dortmund steht für Unterstützung“, sagte der Bundestrainer: „Pfiffe gegen eigene Spieler halte ich für nicht fair.“ Löw äußerte die Erwartung, dass die Zuschauer auch Götze, der im WM-Finale das 1:0-Siegtor gegen Argentinien erzielt hatte, als Weltmeister „feiern“ würden. 

SO KÖNNTEN SIE SPIELEN
Deutschland: Neuer (Bayern München/28 Jahre/53 Länderspiele) - Rüdiger (VfB Stuttgart/21/2), Höwedes (FC Schalke/26/29), Boateng (Bayern München/26/46), Durm (Borussia Dortmund/22/2) - Kramer (Borussia Mönchengladbach/23/6), Kroos (Real Madrid/24/52) - Müller (Bayern München/24/57), Reus (Borussia Dortmund/25/22), Schürrle (FC Chelsea/23/40) - Götze (Bayern München/22/36)
Schottland: Alan McGregor (Hull City/32/32) - Hutton (Aston Villa/29/40), Hanley (Blackburn Rovers/22/13), Martin (Norwich City/28/11), Whittaker (Norwich City/30/24) - Darren Fletcher (Manchester United/30/62), McArthur (Crystal Palace/26/15) - Maloney (Wigan Athletic/31/32), Morrison (West Bromwich/28/31), Bannan (Crystal Palace/24/17) - Naismith (FC Everton/27/29)
Schiedsrichter: Svein Oddvar Moen (Norwegen)

Lesen Sie jetzt