BVB-Mittelfeldspieler Tobias Raschl (r.) und seine Borussen haben bei Wehen Wiesbaden gewonnen. © Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund

Liveticker zum Nachlesen: BVB-U23 schlägt Wehen Wiesbaden und springt auf Platz vier

Die BVB-U23 ist am neunten Spieltag ausnahmsweise mal am Montagabend gefordert. Die Elf von Enrico Maaßen trat beim SV Wehen Wiesbaden an. Wir tickern das Spiel live.

Sie sind punktgleich, haben in acht Spielen jeweils vier Siege geholt und stehen in der Tabelle direkt nebeneinander: Drittliga-Aufsteiger Borussia Dortmund II war am Montagabend beim SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Der Anstoß erfolgte um 19 Uhr.

Am Ende sichert sich die U23 von Borussia Dortmund einen 1:0-Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden und zeigt dabei eine starke erste Hälfte. In der zweiten Halbzeit verteidigt man dabei stark und bringt den Sieg sicher nach Hause.

„In der ersten Halbzeit haben wir 35 Minuten richtig stark gespielt. Insgesamt haben wir da schöne Angriffe vorgetragen und können sogar das zweite oder dritte Tor machen. In der zweiten Halbzeit hat Wehen Wiesbaden viel investiert. Wir haben unsere Konter nicht genau genug ausgespielt, so wird es hinten raus dann noch mal spannend. Insgesamt finde ich aber, dass es ein verdienter Sieg war“, befindet Trainer Enrico Maaßen.

Ihre Autoren
Sportredaktion Dortmund
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Patrick Schröer

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.