Marco Reus: Wir müssen den Funken wieder rüberbringen

BVB-Kapitän beim DFB

Vor dem Auftakt in die EM-Qualifikation gegen die Niederlande am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) sprach Marco Reus über die Stimmung im Stadion, seine Rolle im DFB-Team und das Verhältnis zu den Bayern-Spielern.

Dortmund

, 22.03.2019, 14:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marco Reus über ...

... das Spiel gegen die Niederlande: „Wenn wir die richtige Einstellung haben, als Team auftreten, werden wir auch eine Chance haben. Es wird auf ein schnelles Umschaltspiel ankommen, wir müssen kompakt stehen und die Gier haben, das Spiel zu gewinnen. Wenn wir das an den Tag legen, sind wir eine richtig gute Mannschaft und ich bin mir sicher, dass wir das Spiel gewinnen können.“

... die Stimmung im Stadion gegen Serbien: „Wir sind dafür zuständig, dass die Stimmung besser wird. Wir brauchen aber auch die Geduld der Fans. Wir müssen den Funken wieder rüberbringen, dann bin ich auch sicher, dass die Stimmung wieder besser wird.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien

21.03.2019
/
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago
Marco Reus für Deutschland im Einsatz beim Länderspiel gegen Serbien.© imago

... seine Führungsrolle im Team: „Ich weiß, dass ich im Verein Verantwortung übernehmen muss und werde das auch hier versuchen. Das wird aber Zeit brauchen. Es sind junge Spieler dazugekommen - das wird sich noch finden. Es ist unser Ziel, dahin zu kommen, wo wir mal waren.“

... seine Variabilität: „Das ist kein Fluch, sondern ein Segen. Es ist gut, wenn der Trainer weiß, dass man auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist. Ich sehe das entspannt und spiele dort, wo der Bundestrainer mich aufstellt.“

... mögliche Sticheleien zwischen BVB- und Bayern-Spielern: „Ich habe weder mit Leon, noch mit einem anderen Bayern-Spieler über die Bundesliga-Saison gesprochen. Wir sind hier, weil wir ein wichtiges Spiel vor der Brust haben. Alles andere entscheidet sich in den darauffolgenden Wochen.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt