Matthias Ginter wechselt erst im Sommer 2015

BVB-Wunschtransfer

Drei externe Neuzugänge hat Borussia Dortmund für die kommende Saison schon unter Vertrag genommen, der vierter Wunschtransfer hat sich am Mittwoch (vorerst) zerschlagen. Der SC Freiburg hat dem vom BVB umworbenen Innenverteidiger Matthias Ginter ein Wechselverbot für diesen Sommer auferlegt.

DORTMUND

, 11.06.2014, 18:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Matthias Ginter (l.) wechselt wohl erst im Sommer 2015 zu Borussia Dortmund.

Matthias Ginter (l.) wechselt wohl erst im Sommer 2015 zu Borussia Dortmund.

Das wurde dem Spieler nach Informationen dieser Redaktion bereits vor dem Abflug mit der Nationalmannschaft nach Brasilien mitgeteilt. Keller weiter: "Es ist auch finanziell egal, ob er mit 20 oder mit 21 Jahren nach Dortmund geht. Aber wir können den Wunsch des Spielers natürlich verstehen."

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc bestätigte das Scheitern der Verhandlungen für diese Transferperiode, auf Anfrage unserer Redaktion, bekräftigte aber, dass man bei Ginter am Ball bleiben werde: "Wir würden ihn weiterhin gern im BVB-Trikot sehen."

Lesen Sie jetzt