Mit Video: PK-Bierdusche für Pokalsieger Terzic - Rose gratuliert dem BVB

Borussia Dortmund

Edin Terzic erlebt mit dem BVB eine verrückte Saison. Trotz aller Widrigkeiten holt Dortmund den DFB-Pokal - der Trainer kassiert eine Bierdusche. Nachfolger Marco Rose gratuliert.

Dortmund

, 14.05.2021, 14:52 Uhr

Edin Terzic hatte gerade die letzte Frage auf der Pressekonferenz nach dem Pokalfinale beantwortet, da stürmten seine Spieler das Podium, schnappten sich den Trainer und verpassten ihre eine deftige Bierdusche. Beste Laune bei Borussia Dortmund nach dem 4:1-Finalsieg gegen Leipzig - doch die sportliche Zukunft des 38-Jährigen ist ungewisser denn je.

Marco Rose übernimmt ab dem 1. Juli bei Borussia Dortmund

Ab dem 1. Juli übernimmt Marco Rose das Ruder bei den Schwarzgelben - und soll die die neu gewonnene Mentalität weiterentwickeln. Glückwünsche wurden am Freitag auch verteilt: „Natürlich habe ich das Finale gesehen und mich auch für Dortmund gefreut. Ich habe auch die eine oder andere Nachricht auch an Edin Terzic geschickt“, sagte Gladbachs Noch-Chefcoach auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart.

Jetzt lesen

An den Abschied denkt der 44-Jährige derzeit noch nicht. „Daran denke ich erst nach dem letzten Spiel auf der Rückfahrt von Bremen“, sagte Rose, der mit der Mannschaft gerne die 0:6-Pleite beim FC Bayern München vom vergangenen Wochenende gerade rücken möchte. „Das ist das wichtigste Spiel. Es geht um eine Menge.“ Der siebte Platz, der zur Teilnahme an den Playoffs des neuen Europapokalwettbewerbs berechtigt, ist das große Ziel. Die Europa League ist wohl verspielt.

Mit dpa-Material

Lesen Sie jetzt