Mögliche BVB-Gegner: Villarreal, Donezk oder Sevilla

Europa-League-Halbfinale

Borussia Dortmund steht nach dem X:X im Rückspiel beim FC Liverpool im Halbfinale der Europa League. Schon am Freitag wird der nächste BVB-Gegner feststehen - um 12.30 Uhr beginnt die offene Auslosung in Nyon. Hier gibt es alle Informationen auf einen Blick.

DORTMUND

, 14.04.2016, 23:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mögliche BVB-Gegner: Villarreal, Donezk oder Sevilla

Die Halbfinale-Begegnungen werden am 28. April und 5. Mai ausgetragen. In einer zusätzlichen Auslosung wird festgelegt, ob der Gewinner des Halbfinals 1 oder der Gewinner des Halbfinals 2 im Endspiel aus organisatorischen Gründen als Gastgeber geführt wird. Das Finale findet am 18. Mai in Basel statt.

Titelverteidiger FC Sevilla

Neben dem BVB haben sich folgenden Teams für das Halbfinale qualifiziert: FC Villarreal, Schachtar Donezk und der FC Sevilla.

Um den Teams den aufgeblähten Modus der Europa League schmackhaft zu machen, hat die UEFA die Prämien im vergangenen Sommer um 63,9 Prozent erhöht. Allein die Teilnahme an der Gruppenphase hat immerhin 2,4 Millionen Euro gebracht, pro Sieg gab es 360.000 Euro.

Sieger verdient rund 15 Millionen Euro

In der K.o.-Phase steigen die Zahlungen nun sukzessive weiter an. Der Sieger des Endspiels könnte allein aus dem Prämientopf der UEFA circa 15 Millionen Euro abschöpfen.

Lesen Sie jetzt