Europameisterschaft

Nach sechs Tagen: BVB-Youngster Bellingham ist EM-Rekord schon wieder los

BVB-Youngster Jude Bellingham ist mit seiner Einwechslung für England vor einer Woche zum jüngsten Spieler der EM-Geschichte geworden. Jetzt ist er den Rekord aber schon wieder los.
Seit Samstagabend nur noch zweitjüngster Spieler der EM-Geschichte: BVB-Profi Jude Bellingham. © imago / Pixsell

Als Borussia Dortmunds Jude Bellingham am vergangenen Sonntag in der 82. Minute bei der Partie England gegen Kroatien den Platz des Londoner Wembley-Stadions betrat, war das ein historischer Moment. Mit seiner Einwechslung wurde der BVB-Youngster zum jüngsten Spieler, der jemals bei einer Europameisterschaft im Einsatz war. Bellingham war zu diesem Zeitpunkt 17 Jahre und 349 Tage alt und löste den bisherigen Rekordhalter, den Niederländer Jetro Willems, ab, der bei seinem EM-Debüt 18 Jahre und 71 Tage alt war. Am Samstagabend wiederum hat ein Pole den Rasen betreten, der noch jünger ist als Bellingham.

Kacper Kozlowski ist neuer Rekordhalter bei der EM

Kacper Kozlowski ist nun – nur sechs Tage nach Bellinghams Rekord – der jüngste eingesetzte Spieler der EM-Geschichte. Der Mittelfeldspieler des polnischen Erstligisten Pogon Stettin war am Samstag beim 1:1 der Polen gegen Spanien in der 55. Minute eingewechselt worden. Mit 17 Jahren und 246 Tagen ist er jetzt neuer Rekordhalter.

Jude Bellingham, der am 29. Juni seinen 18. Geburtstag feiert, hofft indes auf weitere EM-Einsätze für die englische Nationalmannschaft. Beim zweiten Gruppenspiel der Engländer im prestigeträchtigen und am Ende enttäuschenden Spiel gegen Schottland (0:0) saß der BVB-Profi – ebenso wie Teamkollege Jadon Sancho – 90 Minuten lang auf der Bank. Am Dienstagabend geht es für das Team von Gareth Southgate gegen Tschechien um den Einzug ins Achtelfinale.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.