Der neue Co-Trainer der U23 des BVB, Julian Koch, spielte schon in der Champions League gegen Cristiano Ronaldo (l.) und sucht hier gerade den Zweikampf mit dem Superstar.
Der neue Co-Trainer der U23 des BVB spielte schon in der Champions League gegen Cristiano Ronaldo (l.). © imago sportfotodienst
Borussia Dortmund

Neuer Co-Trainer der U23 spielte schon für den BVB gegen Cristiano Ronaldo und Real Madrid

Die U23 von Borussia Dortmund hat einen neuen Co-Trainer. Der „Dortmunder Junge“ hat schon für den BVB gegen Real Madrid und Cristiano Ronaldo gespielt.

Pascal Bieler hat Borussia Dortmund kurzfristig den Rücken gekehrt. Der Ex-Co-Trainer der U23 nahm einen Posten als Cheftrainer beim Regionalligisten TSV Steinbach Haiger an – nun hat der BVB einen Ersatz gefunden. Der ist in Dortmund kein Unbekannter, spielte dort zuletzt in der Kreisliga und hat auch schon für den BVB gegen Cristiano Ronaldo und Real Madrid gespielt.

Ex-BVB-Talent Julian Koch ist neuer Co-Trainer der U23 von Borussia Dortmund

BVB: Julian Koch lebte seinen Traum gegen Cristiano Ronaldo

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.