Pfiffe gegen wechselwilligen Hummels - Watzke-Kritik

BVB-Heimspiel gegen Wolfsburg

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte im Vorfeld der Partie gegen Wolfsburg (5:1) um ein faires Fan-Verhalten gegenüber Mats Hummels gebeten - seinem Wunsch wurde nur teilweise entsprochen. Als die Dortmunder Spieler zum Aufwärmen um 14.55 Uhr den Rasen des Signal Iduna Parks betraten, gab keine Pfiffe gegen den wechselwilligen BVB-Kapitän. Später schon.

DORTMUND

, 30.04.2016, 15:46 Uhr / Lesedauer: 2 min

Mats Hummels fan reaction pre-match. #BVBpic.twitter.com/dSO9Rtl0fa

— Sandra Goldschmidt (@SanBorussia)

Immer, wenn Hummels beim Torschuss an der Reihe war, gab es von Teilen der Südtribüne ein Pfeifkonzert. Pfiffe gab es ebenfalls, als der 27-Jährige gegen 15.20 Uhr wieder in die Kabine ging sowie beim Verlesen der Mannschaftsaufstellung. Kurz nach dem Anpfiff hielten die Ultras ein Banner mit dem Schriftzug "Der Kapitän geht als Erster von Bord - am besten sofort" in die Höhe. Auch während des Spiels gab es bei jedem Hummels-Ballkontakt Unmutsbekundungen von einem kleinen Teil der Südtribüne.

"Unterschied zwischen Pfiffen und Schmähgesängen"

Watzke erklärte unmittelbar nach dem Spiel: "Wer das tut, gehört eigentlich nicht zu uns." Ähnlich reagierte Trainer Thomas Tuchel: "Das Verhalten der Fans war ambivalent. Es gibt aber einen Unterschied zwischen Pfiffen und Schmähgesängen. Letztere gingen inhaltlich deutlich zu weit."

Tuchel hatte negative Reaktionen einkalkuliert. "Da muss man keine große Fantasie haben, dass einige Fans enttäuscht sein werden, wenn der Kapitän des Vereins zum größten nationalen Konkurrenten wechseln möchte", hatte der 42-Jährige auf der Pressekonferenz am Freitag erklärt.

Vertrag bis 2017

Am Donnerstag hatte der BVB per Ad-Hoc-Mitteilung bekanntgegeben, dass Hummels, der noch bis zum 30. Juni 2017 in Dortmund unter Vertrag steht, zur kommenden Spielzeit zum FC Bayern München wechseln möchte. Viele Dortmunder Anhänger ließen ihrem Frust über diese Entscheidung anschließend in den sozialen Netzwerken freien Lauf. "Judas" und "Verräter" gehörten dabei noch zu den harmlosen Bezeichnungen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels

Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels
23.04.2016
/
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa
Die besten Bilder aus der Karriere des Mats Hummels.© Foto: dpa

Geschäftsführer Watzke hatte im Vorfeld des Spiels gegen die "Wölfe" versucht, Hummels aus der Schusslinie zu nehmen und erklärt: "Ich verstehe, dass viele Fans enttäuscht sind. Mir geht es ja ganz genauso. Dennoch ist es mir wichtig festzustellen, dass Mats sich tadellos verhalten hat. Er war zu jeder Zeit offen und ehrlich zu uns!"

Watzke: "Das sehe ich noch nicht"

Ob Hummels tatsächlich schon zur Saison 2016/17 das Trikot des FC Bayern München tragen wird, klärt sich in den kommenden Wochen. "Zwingende Voraussetzung für einen Wechsel schon in diesem Sommer wäre ja, dass der FC Bayern München unsere Forderungen erfüllt. Aber ganz ehrlich: Das sehe ich noch nicht..." erklärte Watzke.  

Lesen Sie jetzt