Ex-BVB-Spieler Maximilian Philipp.
Ex-BVB-Spieler Maximilian Philipp erlebt mit dem VfL Wolfsburg eine schwierige Saison. © imago / RHR-Foto
Interview

Philipp vor BVB-Wiedersehen: „80.000 mit einem Tor ruhig zu stellen, ist schon geil“

Maximilian Philipp erlebt mit dem VfL Wolfsburg eine extrem schwierige Saison. Vor dem Wiedersehen mit dem BVB spricht der Offensivspieler im Interview über seine Zeit in Dortmund und die Fan-Rückkehr.

Borussia Dortmund empfängt am Samstag (15.30 Uhr, live auf Sky) den VfL Wolfsburg – es kommt zum Wiedersehen mit Maximilian Philipp, der das BVB-Trikot zwischen 2017 und 2019 getragen hat. Über Dynamo Moskau ging es im Oktober 2020 zu den Wölfen. Im Interview spricht der 28-Jährige über seine Rückkehr und eine Saison mit vielen Enttäuschungen.

Über den Autor
Volontär
Nach fünf Jahren im hessischen Exil mit einem Onlinejournalismus-Bachelor ins heimische NRW zurückgekehrt. Seit 2020 für Lensing Media im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.