Premiere für Gomez - Duo muss weiterhin pausieren

BVB-Training am Montag

Premiere für Sergio Gomez: Borussia Dortmunds Wintereinkauf trainiert erstmals mit seinen neuen Mannschaftskollegen. Auf zwei andere Spieler muss Trainer Stöger am Montag jedoch verzichten.

DORTMUND

, 05.02.2018, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erstmals beim BVB am Ball: Sergio Gomez.

Erstmals beim BVB am Ball: Sergio Gomez. © Groeger

BVB-Trainer Peter Stöger begrüßte nach zwei trainingsfreien Tagen drei Torhüter und 18 Feldspieler. Zu denen zählte auch Marco Reus, der einmal mehr das komplette Programm bestritt. Ob er sein Comeback bereits am Samstag gegen den Hamburger SV (15.30 Uhr) geben wird, ließ Peter Stöger offen.

Götze und Schmelzer trainieren individuell

Vor dem Rest der Mannschaft absolvierten Mario Götze und Marcel Schmelzer ein individuelles Training. Götze fehlte am Freitag im Spiel beim 1. FC Köln (3:2) wegen Rückenproblemen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 5. Februar

05.02.2018
/
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
BVB-Training in Brackel am 5. Februar.© Guido Kirchner
Schlagworte Borussia Dortmund,

Schmelzer intensiviert nach seinem Muskelfaserriss, den er sich im Trainingslager in Marbella eingehandelt hatte, seine Übungseinheiten. Beide Spieler könnten noch im Laufe dieser Woche ins Teamtraining zurückkehren.​

Lesen Sie jetzt