Schmelzer reist nicht zur Nationalelf

Schlag abbekommen

Linksverteidiger Marcel Schmelzer fliegt nicht mit seinen vier anderen Dortmunder Kollegen zum Spiel der Nationalelf gegen die Niederlande am kommenden Mittwoch. Er hat in der Auswärtspartie gegen den FC Augsburg am Samstag einen Schlag auf den rechten Fuß abbekommen. Auch Neven Subotic kehrte angeschlagen zurück.

DORTMUND

11.11.2012, 13:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bleibt zu Hause: Marcel Schmelzer.

Bleibt zu Hause: Marcel Schmelzer.

Auch Neven Subotic wird nicht mit der serbischen Nationalmannschaft zum Spiel gegen Chile reisen, ihn plagt eine Verhärtung im Adduktorenbereich. Jakub Blaszczykowski hingegen, für den das Spiel gegen Augsburg noch zu früh kam, erhofft sich einen Einsatz für das polnische Nationalteam gegen Uruguay.

Lesen Sie jetzt