Sieg ohne Glanz

BVB II gewinnt 3:0 in Heven

DORTMUND Einen 3:0-Testspielsieg fuhren die Amateure von Borussia Dortmund am Dienstagabend beim Wittener Bezirksligisten TuS Heven ein. Dabei taten sich die Mannen von Theo Schneider aber vor allem in der ersten Halbzeit sehr schwer.

von Von Alexander Füten

, 20.10.2009, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Coach Theo Schneider.

BVB-Coach Theo Schneider.

Erst ein Fehler in der Hevener Hintermannschaft brachte die Schneider-Elf in Front: Salvatore Gambino nutzte eine Unachtsamkeit des gegnerischen Verteidigers aus, flankte nach innen und Selcuk Gülec schob locker ein. „Für mich war wichtig, dass die Jungs, die in letzter Zeit nicht so häufig zum Einsatz kamen, über 90 Minuten Spielpraxis sammeln“, so Trainer Theo Schneider nach 90 Minuten, dem die zweite Halbzeit eher gefallen haben dürfte. Der BVB erspielte sich dort zahlreiche Chancen, die weiteren Treffer erzielten Salvatore Gambino (71.)und Hannes Wolf (83.).    

Focher - Vrzogic, M. Grosskreutz, Egbert, Boztepe, Alegsandrov, Gülec, (62. Wolf), Evers, Treude (46. Kandziora), Oscislawski, Gambino

0:1 Gülec (26.), 0:2 Gambino (71.), 0:3 Wolf (83.).

Lesen Sie jetzt