"Stück für Stück oben herankämpfen"

Hummels im Interview

Nicht gut gespielt, aber souverän gewonnen: BVB-Innenverteidiger Mats Hummels bewertete den 3:1-Erfolg in Augsburg als "guten Schritt" und erklärte, warum die Borussia ihn erst am kommenden Wochenende so richtig veredeln kann.

AUGSBURG

von Aufgezeichnet von Matthias Dersch

, 10.11.2012, 20:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mats Hummels (l.) behauptet den Ball gegen Torsten Oehrl.

Mats Hummels (l.) behauptet den Ball gegen Torsten Oehrl.

t?

Es war auf jeden Fall ein guter Schritt. Jetzt müssen wir die Resultate mit einem Heimsieg gegen Fürth nach der Länderspiel-Unterbrechung veredeln. Dann hat es sich richtig gelohnt. Denn wir haben die fest eingeplanten Punkte gegen Schalke und Stuttgart bekanntlich liegengelassen. Jetzt müssen wir noch mal drei holen, damit wir uns Stück für Stück wieder oben herankämpfen.  

Wir hatten in dieser Phase zu viele einfache Ballverluste und zu offene Räume. Das war komisch bei einer 3:0-Führung und hat dazu geführt, dass wir vor allem nach dem 1:3 noch einmal Probleme bekommen haben.

Lesen Sie jetzt