U19-Spieler beim BVB-Training - Foto-Shooting für die neue Saison

Borussia Dortmund

In Dortmund geht das Training in Kleingruppen weiter. Bei der Einheit am Donnerstag war ein U19-Spieler dabei. Anschließend stand ein Foto-Shooting auf dem BVB-Plan.

Dortmund

, 30.04.2020, 15:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Foto-Shooting beendet: BVB-Kapitän Marco Reus macht sich auf den Weg nach Hause.

Foto-Shooting beendet: BVB-Kapitän Marco Reus macht sich auf den Weg nach Hause. © Groeger

Das neue BVB-Medienzentrum im Brackel ist noch gar nicht offiziell eröffnet, da fand am Donnerstag bereits das erste Foto-Shooting des Vereins statt. Nacheinander standen Jadon Sancho, Erling Haaland und Marco Reus vor der Kamera von Vereinsfotograf Alexandre Simoes - schnell waren die Bilder für die neuen Autogrammkarten im Kasten.

Der BVB trainiert weiterhin in Kleingruppen

Dabei trugen die BVB-Spieler natürlich auch schon das neue Heimtrikot für die Saison 20/21, dessen Design noch geheim ist. Das Portal „Footy Headlines“ hatte am späten Mittwochabend Bilder veröffentlicht, die die neuen Shorts und Stutzen zeigen.

Alaa Bakir war am Donnerstag beim BVB-Profitraining dabei.

Alaa Bakir war am Donnerstag beim BVB-Profitraining dabei. © Groeger

Zuvor stand für die Dortmunder Profis erneut eine Trainingseinheit in Kleingruppen auf dem Programm. Aus der U19 war Offensivspieler Alaa Bakir dabei.

Lesen Sie jetzt