Vertrag mit Hannes Wolf bis 2014 verlängert

U17-Trainer

Borussia Dortmund hat den bis 2012 laufenden Vertrag mit Hannes Wolf vorzeitig bis zum 30. Juni 2014 verlängert. Der 30-jährige Trainer der U17-Mannschaft, die in der Bundesliga West aktuell den zweiten Tabellenplatz belegt, war im Sommer 2009 vom ASC 09 Dortmund zum BVB gekommen.

DORTMUND

10.10.2011, 13:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Vertrag mit Hannes Wolf wurde bis 2014 verlängert.

Der Vertrag mit Hannes Wolf wurde bis 2014 verlängert.

„Es ist wichtig, dass wir mit Hannes Wolf einen weiteren wichtigen Trainer langfristig für den BVB gewinnen können, um unsere Jugendspieler auch in Zukunft optimal auszubilden“, sagte Nachwuchskoordinator Lars Ricken: „Kontinuität bei unseren Jugendtrainern ist mit Sicherheit ein Erfolgsgarant einer guten Nachwuchsarbeit.“ „Es ist ein Privileg, in meiner Heimatstadt bei diesem Verein zu arbeiten. Ich freue mich sehr, weiterhin unsere Talente auf ihrem Weg zu begleiten und Teil des BVB zu sein“, erklärte Hannes Wolf nach der Vertragsverlängerung.

Lesen Sie jetzt