Adi Preißler wurde mit dem BVB 1956 und 1957 Deutscher Meister. © Repro Kolbe
Borussia Dortmund

Vor 100 Jahren: BVB-Legende Adi Preißler erblickt das Licht der Welt

BVB-Rekordtorschütze und langjähriger Kapitän: Adi Preißler gehört zu den größten Spielern der Vereinsgeschichte von Borussia Dortmund. Am heutigen Freitag hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

„Adi Preißler war der intelligenteste Fußballer, mit dem ich in meiner gesamten Trainerlaufbahn zusammengearbeitet habe.“ Dieser Satz von Ferdinand Fabra, 1947 der erste Meistertrainer des BVB, ist wie ein Ritterschlag und adelt den Spielgestalter der Borussia aus den 1940er- und 1950er-Jahren. Denn Alfred „Adi“ Preißler, der am 9. April 1921 – also vor genau 100 Jahren – in Duisburg geboren wurde, war fraglos sehr gebildet und in Kombination damit ein Kicker von außergewöhnlicher Spielintelligenz.

Adi Preißler und der BVB: eine Verbindung mit Tiefgang

Der BVB verteidigt mit der identischen Mannschaft den Titel

Von den „drei Alfredos“ des BVB schwärmte man in ganz Europa

BVB-Regisseur Preißler mit nur zwei Einsätzen in der Nationalmannschaft

Mit RW Oberhausen gelingt Preißler der Bundesliga-Aufstieg

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.