1,6-Millionen-Immobilie in Castroper 1b-Lage sucht neuen Besitzer

mlzImmobilienmarkt

Wer über etwas mehr Kleingeld verfügt und das Geld gerade in Castrop-Rauxel anlegen möchte, kann sich für rund 1,6 Millionen Euro ein Wohn- und Geschäftshaus in Altstadt-1b-Lage sichern.

Castrop-Rauxel

, 29.10.2020, 11:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Immobilienmarkt in Castrop-Rauxel ist in Bewegung. Wenige Wohn- oder Geschäftshäuser sind hier lange zu finden, das Preisniveau ist stabil, mit weiterer Tendenz nach oben.

Jetzt lesen

Einige durchaus spannende Objekte stehen derzeit (Stand 26. Oktober) wieder in Castrop-Rauxel zum Verkauf. Wer etwas mehr Geld zum Anlegen zur Verfügung hat, kann sich im Moment etwa mit einem Wohn- und Geschäftshaus in der Castroper Altstadt befassen, das mit ihren drei Gewerbe- und neun Wohneinheiten zum Verkauf steht. Es handelt sich dabei um das Gebäude unmittelbar am Münsterplatz, in dem im Erdgeschoss die Firmen Kind Hörgeräte, Änderungsschneiderei Nähkätzchen und die English Trading GmbH angesiedelt sind.

Geschäftshaus in bester 1b-Lage

Das Haus liegt laut Gutachterausschuss für Immobilien im Kreis Recklinghausen in einer 1b-Lage, gehört damit also zu den wirklich guten Geschäftslagen in der Castroper Altstadt.

Wird verkauft: ein großes Wohn- und Geschäftshaus am Münsterplatz in der Altstadt von Castrop-Rauxel.

Wird verkauft: ein großes Wohn- und Geschäftshaus am Münsterplatz. © Thomas Schroeter

Entsprechend viel kostet die Immobilie auch. Im Netz wird ein Preis von rund 1,6 Millionen Euro aufgerufen. Dafür bekommt man ein vierstöckiges Mehrfamilienhaus mit 950 Quadratmetern Wohn- und 290 Quadratmetern Gewerbefläche auf einem 670 Quadratmeter großen Grundstück, zu dem laut Anbieter auch drei Garagen gehören. Alle Wohn- und Gewerbeeinheiten sind demnach bis auf eine kleine Appartement-Wohnung viermietet, was das Gebäude für Anleger zu einer durchaus interessanten Immobilie macht.

Jetzt lesen

Im Angebot ist auch noch ein zweites Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt für den etwas schmaleren Geldbeutel. Das Haus, das ein Ladenlokal im Erdgeschoss, eine große Wohnung im 1. Obergeschoss und kleine Dachgeschosswohnung beherbergen soll, wird für 380.000 Euro angeboten.

Weiteres Wohn- und Geschäftshaus

Vorteil: Der Verkäufer wird hier selbst auf dem Markt tätig, einem potenziellen Käufer erspart das eine zusätzliche Vermittler-Provision. Der Nachteil: Der Verkäufer gibt weder mit Foto noch mit anderen Angaben an, um welches Gebäude es sich handeln mag, das da 1906 gebaut und 2008 zuletzt umfangreich modernisiert worden sein soll. Die Angaben „Innenstadtnah, Busbahnhof fußläufig schnell erreichbar, verkehrsgünstig, Anbindung zur B235“ lassen aber auf unmittelbare Zentrumsnähe schließen.

Diese Mischung aus Wohnhaus mit Gewerbeeinheit im Obergeschoss in Castrop-Rauxel ist für 679.000 Euro zu haben.

Diese Mischung aus Wohnhaus mit Gewerbeeinheit im Obergeschoss ist für 679.000 Euro zu haben. © Thomas Schroeter

Immer noch im Angebot ist schließlich eine Wohnimmobilie mit Gewerbeanteil in einem Mischgebiet, die schon länger einen Interessenten sucht. Für 679.000 Euro bekäme man hier ein Gebäude mit stattlichen 295 Quadratmetern Wohn- und 15 Quadratmetern Nutzfläche. Das Obergeschoss mit einer Größe von 139 Quadratmetern wird aktuell als Gewerbeeinheit genutzt.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt