17-jähriger Castrop-Rauxeler schwer verletzt

CASTROP-RAUXEL Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde heute Morgen ein 17-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 19-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Castrop-Rauxel, versuchte sein Fahrzeug auf der Ickerner Straße/Höhe Klopstockstraße zu wenden und erfasste dabei den Rollerfahrer.

von Ruhr Nachrichten

, 23.01.2008, 14:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt