170 Einbrüche in Castrop-Rauxel seit November

Interaktive Karte

Reisende Einbrecher suchen sich verstärkt Städte aus, die durch Schnellstraßen gut zu erreichen sind - um einen Fluchtweg zu haben. Aus diesem Grund ist Castrop-Rauxel leider sehr beliebt: 170 Einbrüche seit Anfang November wurden in der Europastadt der Polizei gemeldet. Wir haben alle auf unserer Karte eingetragen.

CASTROP-RAUXEL

, 29.06.2014, 14:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

 

  • Klicken Sie auf die Markierungen, um weitere Infos zu erhalten.
  • Sie können den Karten-Ausschnitt vergrößern und verkleinern (z.B. durch einen Klick auf die Plus- bzw. die Minus-Taste auf der linken Seite).
  • Klicken Sie auf den Link unterhalb der Karte, um sie als Vollbild zu öffnen.
  • In der linken Spalte finden Sie dann alle Fälle chronologisch geordnet (der aktuellste Fall ist der oberste Eintrag).
  • Hinweis: Die Polizei gibt meist keinen genauen Ort an. Die Markierungen dienen daher eher zur Orientierung.
  • Hier können sich Zeugen melden: Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02361 / 550.

auf einer größeren Karte anzeigen    

Lesen Sie jetzt