360 Teilnehmer schwitzten für den guten Zweck - Geld für Förderschulen in Castrop-Rauxel

10. Charitylauf im Erinpark

Gelungener Lauf für den guten Zweck: Die Organisatoren des 10. Charitylaufs durch den Erinpark ziehen eine positive Bilanz. Besonders eine Neuerung kam bei den Teilnehmern gut an.

Castrop-Rauxel

, 27.08.2019, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
360 Teilnehmer schwitzten für den guten Zweck - Geld für Förderschulen in Castrop-Rauxel

Beim 10. Charitylauf im Erinpark gingen am Sonntag insgesamt 360 Läufer an den Start. © Engel

Den heißen Temperaturen am Sonntag zum Trotz, gingen beim 10. Charitylauf durch den Erinpark 360 Teilnehmer an den Start. Organisator Manfred Spruch vom Lions-Clubs Philipp von Viermundt zog am Montag ein sehr positives Fazit.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Zehnter Castroper Charitylauf

Beim zehnten Castroper Charitylauf stand zum ersten Mal ein Crosslauf auf dem Programm.
25.08.2019
/
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm - das Siegerteam© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker eNGEL
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel
10. Charitylauf um den Erinturm© Volker Engel

Besonders gut angenommen worden sei der neue Crosslauf. Mit 45 Teilnehmer gingen hier gut dreimal so viele Läufer an den Start, wie es für gewöhnlich beim 20-Kilometer-Lauf der Fall war. Die Langstrecke hatten die Veranstalter zugunsten des Querfeldeinrennens mit Hürden und Wasserhindernissen weggelassen.

Neue Strecke von Teilnehmern gelobt

„Alle Teilnehmer haben die Strecke gelobt. Sie sei landschaftlich sehr schön und sehr anstrengend“, so Spruch am Montag. Der beliebteste Lauf war aber die Strecke über fünf Kilometer. Hier gingen 150 Teilnehmer an den Start. Bei den Bambini waren es 43 Starter.

Jetzt lesen

Ein besonderer Dank geht von Spruch an die 500 bis 600 Zuschauer bei dem Wohltätigkeitsrennen. „Wir hatten eine tolle Stimmung.“

Viel Geld für Förderschulen

Wie viel Geld genau am Ende für den guten Zweck gespendet werden wird, konnte Spruch am Montag noch nicht beziffern. Erfahrungsgemäß komme wohl ein Betrag von mehreren tausend Euro zusammen.

Die gehen in diesem Jahr an das Projekt „Klasse 2000“, ein Präventionsprogramm gegen Gewalt an Schulen. Ganz konkret werden damit die zwei Förderschulen in Castrop-Rauxel unterstützt.

Lesen Sie jetzt
Familiensportfest

Castroper Charitylauf in diesem Jahr mit Cross/Hindernislauf

Zum zehnjährigen Bestehen des Castroper Charitylaufs am Sonntag hat der Lions-Club den 20-Kilometer-Lauf durch einen Cross/Hindernislauf ersetzt. Alles zum Programm, zu Zeiten und Preisen. Von Iris Müller

Lesen Sie jetzt