Karl-Heinz Villis (l.) und Achim Gaertner von der CDU Rauxel-Bladenhorst zeigen 2011 eine Stelle am einstigen Güterbahnhof, wo dauernd Müll abgeladen wurde. Als Kommunalpolitiker hörten sie sich die Anliegen der Bürger an. Aber zurzeit gibt es Verstimmung in der Union.
Karl-Heinz Villis (l.) und Achim Gaertner von der CDU Rauxel-Bladenhorst zeigen 2011 eine Stelle am einstigen Güterbahnhof, wo dauernd Müll abgeladen wurde. Als Kommunalpolitiker hörten sie sich die Anliegen der Bürger an. Aber zurzeit gibt es Verstimmung in der Union. © Abi Schlehenkamp (2011)
Politiker im Interview

CDU wählt Vorsitzenden ab: „Über die Art muss man schon sauer sein“

Achim Gaertner, 16 Jahre lang Ratsherr für die CDU, ist im Ortsverband in Rauxel als Vorsitzender abgewählt worden. Lief gegen ihn eine Kampagne im Hintergrund? Jetzt spricht er im Interview.

Damit hatte Achim Gaertner nicht gerechnet: Der CDU-Kommunalpolitiker aus Castrop-Rauxel ist seit Mittwochabend nicht mehr Vorsitzender seines Ortsverbands. Sein Gegenkandidat Oliver Lind ist in der Partei prominent, war 2020 Bürgermeister-Kandidat. Zumindest aus Gaertners Sicht kam Lind aber aus dem Nichts. Seine Kampfkandidatur gewann Lind mit 11 zu 9 Stimmen.

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.