Im Kalender vermerken: Die acht verkaufsoffenen Sonntage 2020 in Castrop-Rauxel

Shopping

Wenn die Politik nicht widerspricht, stehen jetzt die verkaufsoffenen Sonntage 2020 fest. Insgesamt acht davon wird es, verteilt auf Castrop, Ickern, Habinghorst und Merklinde, geben.

Castrop-Rauxel

, 08.02.2020, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
An acht Sonntagen werden in Castrop-Rauxel in diesem Jahr die Läden geöffnet.

An acht Sonntagen werden in Castrop-Rauxel in diesem Jahr die Läden geöffnet. © dpa

Verkaufsoffene Sonntage sind in jeder Stadt ein Renner. Auch in Castrop-Rauxel. Laut Ladenöffnungsgesetz des Landes dürfen sie an jährlich höchstens acht Sonn- oder Feiertagen angesetzt werden.

Früher gab es einen sogenannten Anlassbezug, mit dem Gemeinden die verkaufsoffenen Sonntage begründen mussten. Der ist gekippt worden, stattdessen müssen nun Sachgründe angegeben werden, die eine Sonn- oder Feiertagsöffnung rechtfertigen und im öffentlichen Interesse liegen.

Die Sonntage in Castrop-Rauxel

Die Geschäfte dürfen dann an folgenden Sonntagen geöffnet sein:

Im Bereich der Altstadt Castrop, der offiziell durch die Ringstraße, den Altstadtring, die Glückaufstraße und die Schillerstraße begrenzt wird, jeweils von 13 bis 18 Uhr am

  • 29. März zum Frühlingsmarkt
  • 17. September zum Viktualienmarkt
  • 6. Dezember zum Himmlischen Advent

Im Ortsteil Ickern an der Ickerner Straße sowie am Marktplatz Ickern ebenfalls von 13 bis 18 Uhr am

  • 30. August zum Familienfest

Im Ortsteil Habinghorst an der Langen Straße zwischen B 235 und Postplatz jeweils von 13 bis 18 Uhr am

  • 5. April zum Frühlingsfest
  • 5 Juli zum Sommerfest
  • 4. Oktober zum Erntedankfest

Im Ortsteil Merklinde am Parkplatz vor dem Gebäude Bockenfelder Straße 323 von 13 bis 18 Uhr am

  • 21. Juni zum geplanten Bürgerfest.
Lesen Sie jetzt