Am Wochenende hat es zweimal gebrannt

Keine Verletzten

Am Wochenende hat es in Castrop-Rauxel zweimal gebrannt. Es handelte es sich in beiden Fällen um kleinere Brände. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist in beiden Fällen noch unklar.

CASTROP-RAUXEL

01.08.2011, 12:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Wochenende hat es zweimal gebrannt

Die Feuerwehr musste am Wochenende zweimal ausrücken.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brach auf einer überdachten Terrasse eines Wohnhauses auf der Ruprechtstraße ein Feuer aus. Die gesamte Terrasse brannte ab. Auch das angrenzende Wohngebäude wurde durch die Flammen beschädigt. Die Höhe Sachschadens und die Brandursache sind zur Zeit noch nicht bekannt. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Stillstand im Schalla-Prozess
Stillstand im Mordprozess zermürbt Eltern von Nicole Schalla – und den Angeklagten auch