Vermisstenmeldung

Auch in Castrop-Rauxel: Polizei sucht nach Nadine H. und ihrem Säugling

Die 24-jährige Nadine H. und ihre sieben Wochen alte Tochter werden seit dem 21. Juli vermisst. Es gibt Hinweise, dass die beiden sich auch in Castrop-Rauxel oder Herten aufhalten könnten.
Mit einem Kinderwagen ist die 24-jährige Nadine H. unterwegs. Seit Donnerstag wird sie aus einer Mutter-Kind-Einrichtung in Bochum vermisst. © picture alliance/dpa

Die Polizei Bochum sucht aktuell nach der 24-jährigen Nadine H und ihrer sieben Wochen alten Tochter. Die junge Mutter habe am Donnerstagnachmittag (21.7.) zusammen mit dem Säugling eine Elter-Kind-Einrichtung in Bochum verlassen und sei nicht zurückgekehrt.

Eine akute Gefahr für Mutter und Kind könne man aktuell nicht ausschließen, teilt die Polizei mit. Es gebe ebenfalls Hinweise darauf, dass sich die beiden auch in Castrop-Rauxel oder Herten aufhalten können.

Die vermisste ist Polizeiangaben zufolge etwa 1,67 Meter groß, sehr schlank (maximal 50 kg). Sie hat blaue Augen und kurze, braun-violette Haare.

Zuletzt gesehen wurde sie mit einer dunklen Leggins, einer lachsfarbenen Sweatshirt-Jacke mit braunen Kordeln und einer hellgrauen Mütze. Zudem führe sie einen grau-schwarzen Kinderwagen mit Regenschutz und hellgrauer Wickeltasche mit sich.

Hinweise zum Aufenthaltsort von Nadine H. und ihrer Tochter nimmt die Kriminalpolizei auf unter 0234 909-4120 oder -4441 (Kriminalwache) oder an jeder anderen Polizeidienststelle.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.