Ausgabe der Nikolaustüten von St. Antonius Ickern diesmal ohne Umzug

Nikolausumzug

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die St. Antonius-Gemeinde Ickern in diesem Jahr die Feierlichkeiten zu Nikolaus umplanen müssen. Einen Umzug wie sonst all die Jahre wird es nicht geben.

Ickern

, 12.11.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die St. Antonius-Gemeinde verzichtet in diesem Jahr auf den klassischen Nikolausumzug.

Die St. Antonius-Gemeinde verzichtet in diesem Jahr auf den klassischen Nikolausumzug. © Tobias Weckenbrock

Nachdem in den vergangenen 70 Jahren in der Gemeinde St. Antonius der Nikolausumzug von der Kolpingsfamilie St. Antonius organisiert wurde, musste 2020 einiges anderes werden.

In diesem Jahr wurde die Organisation von einer Gruppe von Ehrenamtlichen der Gemeinde zusammen mit Pastor Bernhard Dlugosch übernommen, da sich die Kolpingsfamilie zum Ende des laufenden Jahres auflösen wird.

Schon im März war klar, dass aufgrund der Corona-Pandemie eine Durchführung so wie in der Vergangenheit nicht möglich ist. Doch aus der Not machte man eine Tugend. Eine Absage des Nikolausereignisses kam laut Gemeinde nicht infrage, da der Bischof aus Myra immer da war, wenn die Not groß war.

Hygienekonzept für Ausgabe

Der eigentliche Umzug des Nikolaus ist unter den geltenden Bedingungen nicht möglich, jedoch wurde ein vom Ordnungsamt genehmigtes Hygienekonzept umgesetzt, um die seit Jahren begehrten, liebevoll gepackten Nikolaustüten auch in diesem Jahr austeilen zu können.

Jedoch ist für die Abholung der Tüten Folgendes zu beachten. Es wird für die Abholung zwei Ausgabestellen auf dem Außengelände der Gemeinde geben und auf allen Wertmarken ist eine Abholzeit aufgedruckt. Nur zu dieser Zeit ist eine Abholung der Tüten möglich.

Abholzeiten der Tüten

Die Abholzeiten sind 11.30-13 Uhr, 15-16 Uhr und 16.30-17.30 Uhr.

Die Abholung ist nur mit Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzbestimmungen möglich.

Nikolaus und Knecht Ruprecht sind während der Abholzeiten vor Ort, wie die Gemeinde mitteilt. Sie haben genügend Abstand zu den Besuchern und werden so auch für alle Kinder zu sehen sein.

Die Wertmarken für die Nikolaustüten kosten jeweils 5 Euro. Die Wertmarken sind ab sofort an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

• Bäckerei Auffenberg, Vinckestraße143

• Naturzeit-Apotheke

• Lotto Gerhard

• Ickerner Marktapotheke

• Kiosk Ickern Nord, Leveringhauser Straße

Lesen Sie jetzt