Auto mit geklauten Waren in Castrop-Rauxel entdeckt

Zwei Festnahmen

Ein Jaguar voller geklauter Waren ist Freitagmittag von Polizisten am Gartencenter „Augsburg“ Am Landwehrbach entdeckt worden. Zeugen hatten beobachtet, wie zwei Männer das Alarmsignal des Nettos an der Wartburgstraße auslösten und dann mit einem Jaguar wegfuhren.

CASTROP-RAUXEL

, 27.12.2016, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Zeugen informierten die Polizei, schildert Polizeipressesprecher Michael Franz, gaben Hinweise zum Auto und zum „englischen Kennzeichen“. 

Beamte fanden den Jaguar dann auf dem Parkplatz von „Augsburg“ – inklusive Diebesgut . Es handelt sich laut Michael Franz um Waren aus verschiedenen Lebensmittelläden „im Wert von mehreren hundert Euro“ – darunter Alkohol und Zigaretten. Und Kosmetikartikel.

Wieder auf freiem Fuß

Ein 45-jähriger Herner und ein 47-Jähriger mit unbekannter Herkunft wurden festgenommen. Die Männer sind laut Polizeisprecher aber wieder auf freiem Fuß.

Eine Zeugin berichtete unserer Redaktion davon, dass die Männer „von einem Polizisten mit gezogener Waffe in Schach gehalten“ worden sind. „Dabei wird es sich um eine Eigensicherungsmaßnahme gehandelt haben“, so Michael Franz.  

Lesen Sie jetzt