Aus diesem BMW stiegen die Fahrzeuginsassen am Nikolaustag unweit der A42 unverletzt aus. © Helmut Kaczmarek
Schwerer Unfall

Auto überschlägt sich – und die Insassen steigen ohne Verletzungen aus

Wie aus diesem Auto alle Insassen unverletzt herausklettern konnten, kann man sich kaum vorstellen: Bei einem Unfall zwischen Schwerin und Mengede wurde ein Auto stark beschädigt, verletzt niemand.

Am Sonntag-Nachmittag kam ein 5er-BMW auf der Straße Königshalt in Höhe der Autobahnauffahrt A 42 in Fahrtrichtung Castrop-Rauxel Schwerin von der Fahrbahn ab. Warum ist bisher noch ungeklärt.

Der Wagen durchpflügte einen kleinen Waldsaum an der Straße, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrzeuginsassen konnten sich selbstständig befreien. Es wurde niemand verletzt.

Mit einem Abschleppwagen wurde der BMW aus dem Dickicht geborgen. Während der Bergungsarbeiten wurde die Straße komplett in beide Richtungen von der Polizei gesperrt.

Warum der BMW in der Böschung landete, ist noch nicht ermittelt.
Warum der BMW in der Böschung landete, ist noch nicht ermittelt. © Helmut Kaczmarek © Helmut Kaczmarek

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt