Autoteile auf 10.000 Quadratmetern: Neuer Händler kommt nach Castrop-Rauxel

mlzWirtschaft

Ein neuer Autoteile-Händler siedelt sich in Castrop-Rauxel an. Sowohl Privat- als auch Firmenkunden können im schicken Neubau bald Ersatzteile, Zubehör und Reifen fürs Auto kaufen.

Rauxel

, 14.02.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die M. van Eyckels Autoteile GmbH, kurz MVE, ist ein mittelständisches Unternehmen mit bislang sechs Standorten in Nordrhein-Westfalen. Jetzt siedelt sich das Unternehmen mit Ursprung in Kleve, das bisher Filialen in Kleve, Geldern, Kempen, Bocholt, Mönchengladbach und Essen betreibt, auch in Castrop-Rauxel an.

In ihren Filialen bietet die MVE nach eigenen Angaben auf über 10.000 Quadratmetern Nutzfläche ein breit gefächertes Sortiment mit mehr als 50.000 Artikeln an. Als Groß- und Einzelhändler bietet man Pkw-Teile und Zubehör, Autochemie, Reifen und Werkzeuge an.

Konkurrenz für bestehende Händler

Konkurrenz also für die bisherigen Autoteile-Händler in der Europastadt, darunter ATU an der Herner Straße und Autoteile Georg Bieling an der Langen Straße.

Auf einem 3000 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Rütgersstraße/Von-Hofmannn-Straße im Mittelstandspark West ist mittlerweile ein moderner Zweckbau für die siebte MVE-Filiale entstanden mit den Vertriebsschienen Innen- und Außendienst sowie einer eigenen Lagerhaltung und Logistik zur regionalen Kundenbelieferung.

Das genaue Eröffnungsdatum für die neue MVE-Filiale steht noch nicht ganz fest. „Wir sind eigentlich komplett fertig, könnten sofort an den Start gehen, aber wir warten noch auf die Telekom, die uns anschließen muss“, so hieß es jetzt vom Klever Stammhaus.

Jetzt lesen

Im Fachkundenbereich, so heißt es von MVE, betreue und beliefere man Unternehmen der Kfz-Branche, Tankstellen, Lackierereien, Reifenhändler, Industrie- und Handwerksbetriebe, Kommunen sowie Speditionen und Fuhrunternehmen mit Werkstattverbrauchsgütern und Werkstattausstattung. MVE bietet neben Autoteilen auch komplette Werkstattkonzepte, IT-Lösungen und Mitarbeiterschulungen für Gewerbe-Kunden an.

Im Jahr 1964 gründete Manfred van Eyckels das Unternehmen, in dem heute neben Sohn Magnus, der als zweiter Geschäftsführer tätig ist, 136 Mitarbeiter und 8 Auszubildende beschäftigt werden. Wie viele Mitarbeiter in Castrop-Rauxel beschäftigt sein werden, steht noch nicht genau fest, eine Stelle ist derzeit auf jeden Fall noch auf der Homepage der Firma ausgeschrieben (Stand 11. Februar).

Autoteile auf 10.000 Quadratmetern: Neuer Händler kommt nach Castrop-Rauxel

Der Mittelstandspark West in Rauxel füllt sich immer weiter. Nur noch wenige Grundstücke sind in Verhandlung oder frei. Auf der roten Fläche entsteht der neue Autoteile-Händler. © Quelle Stadt / Bearbeitung Schroeter

Mittelstandspark bald völlig belegt

Im Mittelstandspark West sind damit jetzt fast alle Flächen belegt. Von ursprünglich zur Verfügung stehenden 13,9 Hektar Fläche sind derzeit laut Exposé der Stadt nur noch 1,7 Hektar verfügbar. Und auch davon, so geht aus dem Exposé hervor, sind vier kleinere und größere Grundstücke in Verhandlung. Komplett frei ist damit nur noch eine einzige Grundstücksfläche von etwa 2100 Quadratmetern.

Die Fläche des Mittelstandsparks West ist im Besitz der RAG Montan Immobilien GmbH in Essen, für die Vermarktung auf städtischer Seite ist Thomas Ratte von der Wirtschaftsförderung zuständig.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt