Unfall

Beim Abbiegen: Person bei Unfall auf B235 in Castrop-Rauxel verletzt

Am Donnerstagabend hat es auf der B235 mal wieder gekracht. Zwei Autos sind dort kollidiert. Ein Beifahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus.
Die Römerstraße an der Kreuzung mit der B235 in Habinghorst. Hier kam es am Donnerstagabend (21.7.) zu einem Zusammenstoß zweier PKW. (Archivbild) © Tobias Weckenbrock

Einen Unfall am Abend gab es am Donnerstag (22.7.) an der Kreuzung von Henrichenburger Straße/B235 und Römerstraße. Zwei Autofahrer sind dort beim Abbiegen zusammengestoßen, wie die Polizei Recklinghausen mitteilt.

Ein 23-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel sei gegen 21.10 von der Römerstraße nach links auf die B235 in Richtung Süden abgebogen. Dabei sei es zu einem Zusammenstoß mit einem 29-Jährigen gekommen.

Dieser habe mit seinem Auto aus entgegengesetzter Richtung von der Römerstraße nach rechts ebenfalls auf die B235 in Richtung Süden abbiegen wollen.

Ein Beifahrer verletzt

Bei dem Unfall sind die beiden Fahrer der PKW glimpflich davongekommen. Eine medizinische Versorgung sei bei ihnen nicht notwendig gewesen. Lediglich der 18-jährige Beifahrer des 23-jährigen Unfallbeteiligten sei leicht verletzt worden. Dieser wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden belaufe sich laut Polizeiangaben auf rund 10.000 Euro.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.