Castrop-Rauxels Kinder wollen neue Spielplätze und ein Kinderfest

Post an den Bürgermeister

Castrop-Rauxels Grundschüler konnten Bürgermeister Rajko Kravanja ihre Wünsche für eine kinder- und familienfreundliche Stadt schicken. Die Wünsche waren unterschiedlich.

Castrop-Rauxel

, 27.05.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Rajko Kravanja überreichte den Gewinnerkindern des Gewinnspiels persönlich ihre Geschenke. Zum Dank bekam das Stadtoberhaupt eine Castrop-Rauxel-Kerze geschenkt.

Bürgermeister Rajko Kravanja überreichte den Gewinnerkindern des Gewinnspiels persönlich ihre Geschenke. Zum Dank bekam das Stadtoberhaupt eine Castrop-Rauxel-Kerze geschenkt. © Stadtverwaltung

Bürgermeister Rajko Kravanja hatte in der schulfreien Zeit einen Brief an Castrop-Rauxels Grundschüler geschrieben. Darin dankte er den Kindern dafür, dass sie trotz der ungewöhnlichen Zeit ohne Schule, Freunde oder Vereinsleben versuchen, sich an die Maßnahmen gegen das Coronavirus zu halten.

Beigelegt waren eine Postkarte, eine Bastelanleitung für die Castrop-Rauxeler Fahne und der Aufruf für ein kleines Gewinnspiel. Dabei ging es darum, dass die Schüler dem Bürgermeister einen Wunsch für ein kinder- und familienfreundliches Castrop-Rauxel zukommen lassen sollten.

Kinder wünschen sich ein Fest und Spielplätze

Viele der Kinder, die geantwortet haben, wünschten sich laut Mitteilung der Stadtverwaltung Spielplätze mit Angeboten auch für ältere Kinder, andere wollten ein Kinderfest, mache haben sich für alle Menschen Gesundheit gewünscht, die Öffnung der Schulen oder einfach: „dass Corona weg geht“.

Die Gewinnerkinder bekamen Gutscheine für einen lokalen Spielzeugladen bzw. Eintrittskarten fürs Hallenbad.

Die Gewinnerkinder bekamen Gutscheine für einen lokalen Spielzeugladen bzw. Eintrittskarten fürs Hallenbad. © Stadtverwaltung

Der Bürgermeister überreichte die Preise persönlich an die Gewinner des Gewinnspiels: Paulina aus Dorf Rauxel, Amely Jolie aus Ickern, Taha-Mehmet aus Obercastrop, Matteo aus Rauxel, Emma aus Bladenhorst und Johanna Maria aus Merklinde haben Gutscheine für einen lokalen Spielzeugladen bzw. Eintrittskarten fürs Hallenbad gewonnen. Alle weiteren Kinder bekamen als Dank ein Castrop-Rauxel-Malbuch.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt